Scheiden tut weh?

Endlich ist der letzte Schultag angebrochen!

Alle Schülerinnen und Schüler versammelten sich auf dem Schulhof, um mit Beiträgen des Schulchores unter der Leitung von Frau Dieckheuer

und den Djembengruppen von Frau Freund die Verabschiedung der beiden 4.

Klassen zu feiern.

Als Erinnerung an ihre Grundchulzeit erhielten alle Schulabgänger eine Rose und eine Abschiedskarte von ihrer Klassenlehrerin.

"In der Grundschule habt ihr ein gutes Fundament bekommen," sagte Herr Puschmann, der derzeitige Schulleiter. "Jetzt ist es eure Aufgabe, etwas Gutes darauf aufzubauen."

Auch Pastor Sievers gab den Schulabgängern einige Worte mit auf den Weg, "der mal glatt und mal sehr holprig sein kann". Er wünschte allen alles Gute auf ihrem zukünftigen Weg.

Nun sind endlich 6 Wochen Sommerferien! 

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern (und natürlich auch dem gesamten Mitarbeiterteam der Schule am Grafel) schöne Ferien und gute Erholung!

 

Weitere Fotos finden Sie in der Bildergalerie