Schnelle Informationen

 

Krankmeldung und Befreiung vom Unterricht

Sollte Ihr Kind aufgrund einer Krankheit morgens nicht zur Schule kommen können, so bitten wir Sie um eine Benachrichtigung. Hierzu reicht es aus, einem Mitschüler mitzuteilen, dass der Schüler nicht kommt. Sollten sie keinen Mitschüler erreichen, so können Sie Ihr Kind auch morgens telefonisch in der Schule abmelden. Wenn Ihr Kind wieder gesund ist, geben Sie ihm eine schriftliche Entschuldigung für den jeweiligen Klassenlehrer mit.

Kurzzeitige Befreiungen Ihres Kindes vom Unterricht können bei der Klassenlehrkraft beantragt und von dieser genehmigt werden. Eine längerfristige Befreiung vom Unterricht muss bei der Schulleitung schriftlich beantragt und genehmigt werden.

  

Meldepflichtige Krankheiten

Wenn Ihr Kind von meldepflichtigen, ansteckenden Krankheiten (z.B.  Mumps, Ringelröteln, o.ä.) betroffen ist, informieren Sie uns bitte umgehend. Sollten Sie feststellen, dass Ihr Kind von Läusen befallen ist, dann verständigen Sie bitte ebenfalls sofort die Schule. Weitere Informationen und meldepflichtige Krankheiten können Sie dem Meldeformular entnehmen. Schicken Sie Ihr Kind erst wieder zur Schule, wenn es sich erholt hat.

 

Schulunfall

Sollte ihrem Kind in der Schule, auf dem Schulweg und bei Schulveranstaltungen etwas passieren, so ist es gegen die Folgen des Unfalls versichert. Wenn Sie einen Arzt aufsuchen mussten, informieren Sie bitte unverzüglich die Schule, damit eine Unfallmeldung an den Gemeindeunfallversicherungsverband geschickt werden kann. Hierzu können Sie gerne im Sekretariat anrufen. Frau Rütter kann diese Meldung mit Ihnen telefonisch erstellen.

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie auch unter:

http://www.guvh.de/service/unfallanzeigen/

 
Fundsachen

Nach einem aufregenden Schultag kann es schnell passieren, dass der ein oder andere Gegenstand von den Schülern in der Schule vergessen wird. Dazu gehören vor allem Kleidungsstücke, Turnbeutel, Fahrradhelme, Brotdosen, Federmappen, Stifte etc. Diese Gegenstände sammeln wir in einer Fundkiste, die Sie im Flur neben unserer Bibliothek finden. Besonders kleine oder wertvolle Gegenstände sammeln wir im Büro des Hausmeisters (durch eine Scheibe einzusehen). Zu den Elternsprechtagen, Festveranstaltungen oder zum Schuljahresende werden alle Gegenstände durch unseren Hausmeister im Grübchen regelmäßig ausgelegt. Nach Ablauf eines Schulhalbjahres spenden wir nicht abgeholte Kleidungsstücke an die Bodelschwinghsche Stiftung Bethel.