Unsere Schule

Bis zum Jahr 1977 war unsere Grundschule an die Theodor-Heuss-Schule angegliedert.

Im Jahr 1978 wurde die "Schule am Grafel" erbaut.

Ansicht 1978

Ansicht 2010

Aufgrund steigender Schülerzahlen baute man einige Jahre später vier Klassenräume an.
2007 wurde der Werkraum vergrößert und im Jahr 2009 wurde der Verwaltungstrakt aufgestockt und um einige Fachräume erweitert.

 

Der Ausbau des Obergeschosses 2009

Zurzeit gibt es zwölf Klassenräume, 2 Gruppenräume, 1 Werkraum, 1 Musikraum, 1 Schülerbücherei und einen kleinen Computerraum. Alle diese Räume sind ebenerdig.


Für größere Veranstaltungen gibt es das sogenannte „Grübchen“, das durch flexible Wände erweitert werden kann.

Auch der große, mit Teppichboden ausgelegte Flur wird für Unterrichtszwecke genutzt.

Im Eingangsbereich befindet sich der sogenannte "Glaskasten". Ein Raum, der zum Flur durch Glaswände abgetrennt ist. Hier finden Unterricht in Kleingruppen und die Hausaufgabenhilfe statt.